Raum der Stille - Hospiz

Dieser Raum strahlt Geborgenheit, Vertrauen ins Leben, aber auch Freiheit der Gedanken aus.

  • Das Eicheparkett zieht sich bis in den Flur hinaus und lädt den Gast ein diesen Raum zu besuchen
  • hinter einer schützenden Wand befinden sich zwei Liegen, die zum Verweilen, oder auch zum Musikhören einladen
  • gelbe und grüne Wandlasuren geben dem Raum einen sonnigen und lebensbejahenden Charakter
  • eine gebogene Wand gibt den Blick auf ein abstraktes Bild frei, welches die Verbindung von Erde und Himmel, von Verwurzelt-Sein und Freiheit widerspiegelt
  • das Kiesbett vor dieser gebogenen Wand symbolisiert den Lebenslauf, der sich durch den Raum, bzw. durch das Leben bewegt, er nimmt sowohl einen Quellstein auf, als auch den Nussbaumstamm auf, (ein Baum der zum Bau des Hauses gefällt wurde).
  • Neben einem Eicheregal, welches die Gedenkbücher beherbergt, wird der Raum durch eine kleine Sitzgruppe vervollständigt

Ausführung von unserem Künstlerteam