Stroke Unit – Schlaganfalleinheit

Hier fließen die Erfahrungen der Innenarchitektin, der Maltherapeutin mit ein und so entstand eine besondere künstlerische Gestaltung dieser Räume.

  • Das Wissen und die Erfahrungen aus der Basalen Stimulation, der Farbpsychologie, sowie der Farbphysiologie wurden in die Gestaltung mit einbezogen.
  • eine Wand- und Deckengestaltung aus lasierenden Farben, die sowohl ausgleichend als auch stimulierend wirken
  • eine Deckenbemalung, die den Patienten anregt sein Gesichtsfeld zu erweitern
  • Natürliche, vertrauenerweckende Materialien
  • Speziell für diese Raumsituation entworfene Schränke
Das heißt eine Gestaltung, die genau auf den Schlaganfallpatienten angepasst wurde, damit er nicht in „Traumwelten“ abgleitet, so dass er sich wieder leichter im Leben einfinden kann.